Innovationstransfer

Ziel der Förderung ist, die Innovationskraft und Innovationstätigkeit der Unternehmen des Clusters Forst & Holz zu stärken und die nachhaltige, stoffliche Nutzung des Rohstoffes Holz zu steigern. Es sollen neue Anwendungsfelder für den regenerativen und dadurch äußerst umweltfreundlichen Rohstoff Holz erschlossen und die bioökonomische Transformation unterstützt werden.

Gefördert werden Projekte zur direkten und indirekten Verbesserung der innovativen Holzverwendung im Hinblick auf eine biobasierte Wirtschaft durch Beratung, Innovations- und Technologietransfer, Wissensvermittlung sowie Forschungs- und Entwicklungsprojekte (vgl. Nr. 4.1 und 4.2 VwV HIP).

Anträge auf Aufnahme in die Förderlinie können in der Laufzeit des Operationellen Programms EFRE 2021-2027 laufend vorgelegt werden.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.cluster-forstholz-bw.de

Fragen

Wer wird gefördert?

Fördermittel können erhalten:

  • natürliche Personen, Personengemeinschaften und Personengesellschaften,
  • juristische Personen des öffentlichen und des privaten Rechts.

 

Was wird gefördert?

Gefördert werden Projekte zur direkten und indirekten Verbesserung der innovativen Holzverwendung im Hinblick auf eine biobasierte Wirtschaft durch Beratung, Innovations- und Technologietransfer, Wissensvermittlung sowie Forschungs- und Entwicklungsprojekte.

 

Wie wird gefördert?

Die Begünstigen erhalten Zuschüsse. Weitere Details können der VwV Holz Innovativ Programm (HIP) sowie dem Förderaufruf entnommen werden.

Die Förderung wird ausgeschrieben.

 

Antworten auf die häufigsten Fragen - FAQ – Innovationstransfer

Eine Zusammenstellung von Informationen zu besonders häufig gestellten Fragen finden Sie in unseren FAQ unter folgendem Link:

Antworten auf die häufigsten Fragen – FAQ – Innovationstransfer

Formulare

1. Stufe: Antragstellung - Vorhabensskizze

Bitte versenden Sie die Formulare in jedem Fall auch im jeweiligen Original-Dateiformat (Excel, Word, Pdf).

Zielbeitragsformular für Fachberatung und Innovationstransfer: https://2021-27.efre-bw.de/wp-content/uploads/15.1-A_Geplante-Zielbeitraege_FB-Innovationstransfer-Holz_Einzusenden-an-efre@l-bank.de_.xlsx

Zielbeitragsformular für Forschung und Entwicklung / Öffentliche Einrichtungen: https://2021-27.efre-bw.de/wp-content/uploads/15.2-A_Geplante-Zielbeitraege_FuE-Holz_oeff._Einzusenden-an-efre@l-bank.de_.xlsx

Zielbeitragsformular für Forschung und Entwicklung / Unternehmen: https://2021-27.efre-bw.de/wp-content/uploads/15.3-A_Geplante-Zielbeitraege_FuE-Holz_Unt._Einzusenden-an-efre@l-bank.de_.xlsx

Projektdurchführung

Wichtige Hinweise:
Zwischennachweise und der Verwendungsnachweis sind mit allen Anlagen elektronisch über die Internetanwendung „ZuMa“ bei der L-Bank einzureichen: https://zuma.l-bank.de/.

Für bestimmte Anlagen stehen nachfolgend Vordrucke zur Verfügung. Bitte füllen Sie diese Formulare extern elektronisch aus und laden Sie sie im Anschluss in ZuMa hoch. Weitere Hinweise erhalten Sie dort.

 

Schlussabrechnung

Wichtige Hinweise:
Zwischennachweise und der Verwendungsnachweis sind mit allen Anlagen elektronisch über die Internetanwendung „ZuMa“ bei der L-Bank einzureichen: https://zuma.l-bank.de/.

Für bestimmte Anlagen stehen nachfolgend Vordrucke zur Verfügung. Bitte füllen Sie diese Formulare extern elektronisch aus und laden Sie sie im Anschluss in ZuMa hoch. Weitere Hinweise erhalten Sie dort.

 

Weitere Details

Aktuelle Förderaufrufe

Kontakt

L-Bank Finanzhilfen

Schlossplatz 10
76131 Karlsruhe
E-Mail: efre(at)l-bank.de

Zurück