Wenn die Kläranlage zur Bioraffinerie wird: Kläranlage in Erbach bei Ulm öffnet ihre Türen – EFRE-Projekt „RoKKA“

Datum
30.06.2023

Zeit
13:00 - 18:00

Veranstaltungsort
RoKKa: Kläranlage Erbach, Großes Wert 42, 89155 Erbach


Kläranlagen spielen eine unverzichtbare Rolle bei der Reinigung unseres Abwassers und der Erhaltung unserer Flüsse. Ohne sie wären unsere Flüsse mit Nährstoffen wie Stickstoff und Phosphor sowie mit Schadstoffen überlastet. Aber wussten Sie schon, dass Kläranlagen auch eine wichtige Rolle im Klimaschutz und als Rohstoffquelle spielen können? Das EFRE-geförderte Bioökonomie-Projekt „RoKKa“ (Förderperiode 2021-2027) ist ein innovatives Projekt, mit dem Ziel eine Kläranlage zu einer kreislauforientierten Bioraffinerie zu transformieren. Es nutzt Abwasser als Rohstoff, um wertvolle Ressourcen wie Wasserstoff, Stickstoff, Phosphor und andere Wertstoffe zu gewinnen.

Am Tag der offenen Tür haben Sie die Chance, dieses Projekt hautnah zu erleben. In der Kläranlage Erbach bei Ulm wird gezeigt, wie wertvoller Stickstoff- und Phosphatdünger aus Klärschlamm produziert wird und wie CO2 aus Biogas zur Basischemikalie wird. Lernen Sie vor Ort, wie wir damit auch das Klima schützen können.

Seien Sie dabei und lassen Sie sich von den Möglichkeiten begeistern, die unsere Kläranlagen im Hinblick auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz bieten. Bei einer Führung mit den Projektmitarbeiterinnen und Projektmitarbeitern wird Ihnen die Funktionsweise der Kläranlagen und die innovative Projektidee nähergebracht. Dies ist eine einmalige Gelegenheit, um zu erfahren, wie wir unsere Kläranlagen in Zukunft nachhaltiger gestalten können. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ablauf „Tag der offenen Tür Kläranlage Erbach“ am 30. Juni 2023:

  • Ab 13:00 Uhr: Eröffnung des Tages für interessierte Bürgerinnen und Bürger durch den Bürgermeister von Erbach
  • Rundgang mit verschiedenen Stationen, Vorträge, Führung
  • Gegen 18:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter: https://events.pure-bw.de/de/veranstaltung/klaeranlage-duenger-produziert-klimaneutral 

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter den folgenden Links:

 

Impressionen zum Projekt:  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abbildung 1: Nachklärbecken RoKKa, Bildquelle: Umwelttechnik BW GmbH

 

 

 

 

 

 

 

 

Abbildung 2: RoKKa 3D-Verfahrensfließbild; Bildquelle: Umwelttechnik BW GmbH

Zurück zur Übersicht